St Julians
Englisch Sprachschule
Malta
Sprachreisen Malta

Geschichte

Malta ist ein Archipel im Zentrum des Mittelmeers, reich an Geschichte. Einst Heimat alter Zivilisationen und des europäischen Adels. Maltas reiche Kultur und Geschichte verdanken sich seiner begehrenswerten Lage.

Als Knotenpunkt der Schiffahrtsrouten zwischen Orient und Okzident waren die Inseln mehr als 7000 Jahre Heimat, Festung, Handelszentrum und Zufluchtsort verschiedener Völker. Die Tempelbauer des Neolithikums, die Phönizier, Apostel Paulus, die Johanniter, Napoleon und das britische Empire haben alle ihre Spuren auf den Inseln hinterlassen.

Die Inseln haben eine Reihe von Kulturdenkmälern, die zum Weltkulturerbe zählen: geheimnisvolle prähistorische Tempel, die von den Rittern gegründete barocke Hauptstadt Valletta und die befestigte mittelalterliche Hauptstadt Mdina, in der noch heute die Nachfahren der Normannen leben. Die Paläste und Kathedralen von Valletta und Mdina beherbergen einige der wertvollsten Schätze Europas.

Streifen Sie durch Maltas Schwesterinsel Gozo. Hier entdecken Sie ein noch fast unberührtes ländliches Leben. Gozos zerklüftete, Terrassenlandschaft wurde vor mehr als einem Jahrtausend von Menschen erschaffen.

Die Inseln sind ein Kaleidoskop von Geschichte und Gegenwart: ein faszinierendes Vermächtnis europäischer Kultur und der ländlichen mediterranen Tradition.

Valletta
Valletta
Mdina
Mdina
Birgu
Birgu
Gozo
Gozo